GETESTET UND GEWONNEN

Unter dem Titel „Klamotten zum verlieben“ hat die Zeitschrift Motorrad in ihrer XXL Sommerausgabe 16 Retro-Kombinationen aus Motorradjacke und Motorradhose getestet. Die Redakteure machten sich dabei auf die Suche nach der Retro-Kombination mit der besten Qualität, dem besten Tragekomfort und dem coolsten Style. Bei einem ausgiebigen Test wurden die 16 Kombinationen verschiedener Motorradbekleidungs-Hersteller auf Herz und Nieren getestet. Aber Moment – was ist eigentlich eine Retro-Kombination?

RETRO & VINTAGE MOTORRADMODE

Gut geschützt durch schöne Landschaften cruisen und im Anschluss gemütlich in einer Bar sitzen oder durch die Stadt bummeln? Genau dafür ist die Retro-Motorradmode gedacht. Was in einem engen Lederkombi oder mit Gore-Tex-Bekleidung eher schwer vorstellbar ist, lässt sich in cooler Vintage-Bekleidung locker bewerkstelligen. Dabei handelt es sich bei Retro-Motorradmode um Bekleidung aus authentischen und bewährten Materialien wie Leder, Denim oder Waxed Cotton. Durch den passenden Schnitt verleihen die Hersteller der Motorradbekleidungen den Vintage-Touch und machen Motorradklamotten somit wieder cool. Denn der Vintage-Trend ist nicht nur bei der Bekleidung zu spüren bzw. zu sehen. Auch die Motorradhersteller scheuen keine Mühe den Trend aufzugreifen und lassen verschiedene Klassiker wiederauferstehen. Aber nun zurück zum Test von Motorrad, welcher übrigens auch hier kostenpflichtig begutachtet werden kann: http://www.motorradonline.de/kombis/test-retro-kombis.842606.html.

THE ROKKER COMPANY – RETRO-KOMBI

ROKKERTECH BLACK Motorradjeans

ROKKERTECH Motorradhosen sind die neuste Entwicklung aus dem Hause von THE ROKKER COMPANY. Die ROKKERTECH-Linie vereint modernste Gewebetechnik mit Stil und Sicherheit. In der neuen einlagigen ROKKERTECH-Linie verwenden wir ein einzigartiges Gewebe, das im Kern aus der hochfesten Polyethylenfaser UHMWPE (Ultra High Molecular Weight Polyethylene – die stärkste Faser der Welt) besteht, die speziell für die Raumfahrt und das Militär entwickelt wurde und eine bisher nie dagewesene Abriebfestigkeit aufweist. Ummantelt wird der UHMWPE-Kern von hochwertiger indigo-gefärbter Baumwolle, welche dem Gewebe den authentischen Jeanslook verleiht. Zusätzlich verfügt das Gewebe über einen kleinen Stretch-Anteil, der für einen unschlagbaren Tragekomfort sorgt. Die ROKKERTECH-Linie verfügt zudem über Protektorentaschen, die dir die Möglichkeit geben, separat erhältliche D3O-Protektoren einzusetzen und somit die Schutzfunktion zu verstärken. Egal ob auf deiner längeren Motorradtour oder auf dem Weg zur Arbeit, mit der ROKKERTECH-Linie bist du für jede Situation bestens ausgerüstet und zuverlässig geschützt. Bei der ROKKERTECH-Linie gibt es übrigens Herren- und Damenmodelle.

Zur ROKKERTECH Line

STREET BLACK Motorrad Lederjacke

ROKKERTECH Motorrad Lederjacken sind wie gemacht für Vintage-Liebhaber. Das 100% natürlich gegerbte Rindsleder wird in einer kleinen Manufaktur, welche wie wir höchsten Wert auf Qualität und Style legt, weiterverarbeitet. Die Lederjacken bestehen aus 1.1 bis 1.2 mm starkem Leder, was die Jacken sehr robust macht. Die Lederjacken verfügen über zwei praktische Fronttaschen mit Reissverschlüssen. Geschlossen werden die Motorradjacken mittels 2-Wege-Reissverschluss sowie Reissverschlüssen an den Ärmelöffnungen. Alle Lederjacken verfügen über herausnhembare D3O-Protektoren an den Schultern, Ellbogen und am Rücken. Diese sorgen für zusätzliche Sicherheit und machen die ROKKER Motorrad Lederjacken zum optimalen Weggefährten während und nach einem Ride.

Zu den Motorrad Lederjacken

DER TEST

Motorrad testete verschiedene Kriterien der Retro-Kombinationen. Dazu zählten Tragekomfort, Sicherheit, Verarbeitung sowie der Wetterschutz. Bei allen Punkten erreichten die Produkte von THE ROKKER COMPANY eine sehr hohe Wertung, was am Ende zu einer Summe von 86 von 100 möglichen Punkten führte und den 1. Platz von den 16 getesteten Kombinationen bedeutete. Alle Details findet ihr hier: http://www.motorradonline.de/kombis/test-retro-kombis.842606.html.